Relax

Relax 2000 - Das Bettsystem

Der Lattenrost ist für die optimale Ausrichtung des Schlafenden verantwortlich. Damit sich die Wirbelsäule während des Schlafes angemessen entspannen und erholen kann, benötigt sie durch den häufigen Wechsel der Liegeposition ausreichend Bewegungsfreiheit. Aber auch die Stützkraft ist von entscheidender Bedeutung. Hier ist das Zusammenspiel von Matratze und Lattenrost besonders wichtig, um eine maximale Druckentlastung zu erzielen. Aus diesem Grund ist darauf zu achten, dass die benötigte Stützfunktion nicht nur nach unten, sondern auch von unten nach oben optimal wirkt. Dies erreichen Sie nur durch aktive Schlafsysteme, wie dem Relax 2000 Schlafsystem!

Bester Komfort für Ihr Wohlbefinden

Das Herzstück des Relax 2000 Aktiv-Teller-Feder-Systems sind die 45 patentierten, drei-dimensional gelagerten Federkörper (bei der Standardgröße 90x200cm). Durch die Spezialfeder und einer Einsinktiefe von 70mm ist der Rost noch punktelastischer als normale Lamellenrahmen und sorgt so für eine optimale Körperanpassung, vor allem vom Schulter- bis zum Beckenbereich. In der Mitte mit speziellen Zugelementen ausgestattet, kann der Federkörper noch individueller an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Mit wenigen Handgriffen kann durch Herausnehmen oder Spannen der Zugfedern eine spezielle Schulter- und Beckenentlastung erreicht werden. Damit erzielen Sie den perfekten individuellen Liegekomfort auf der gesamten Bettfläche, denn durch die gleichmäßige Verteilung der Federwirkung entstehen keine Rand- und Übergangszonen. So schlafen Sie wie auf Wolken.

Komfort Schulterzone

Durch die erhöhte Einsinktiefe der neu entwickelten Komfort-Schulterzone wird die Wirbelsäule noch besser entlastet und Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich gehören endlich der Vergangenheit an. Die ideale Lösung für alle Seitenschläfer. Die hohe Einsinktiefe von nun mehr 130mm (70mm normal + 50mm Komfort-Schulter) lässt den Schulterbereich optimal einsinken und sorgt so für eine gerade Ausrichtung der Wirbel im Hals- Nackenbereich. Für die Nutzung der Komfort-Schulterzone muss allerdings nach unten hin ein Freiraum von mindestens 7 cm gegeben sein. In sehr niedrigen Betten und flachen Bettgestellen ist eine Nutzung der Komfort-Schulterzone und der erhöhten Einsinktiefe von insgesamt 130mm leider nicht möglich. Sie können Ihr bereits bestehendes Relax 2000 Aktiv-Teller-Feder-System ohne Probleme mit der neu entwickelten Komfort-Schulterzone nachrüsten.

Natürliche Materialien

Bei der Herstellung des Relax 2000 Bettsystems werden nur natürliche Materialien verwendet. Das Holz stammt ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft und wird nur im unbehandelten Zustand weiterverarbeitet. So können auch allergiegeplagte Menschen auf das Relax 2000 Schlafsystem zurückgreifen. Zudem ist das Relax 2000 Bettsystem komplett metallfrei konstruiert, da Metallteile aus baubiologischer Sicht den erholsamen Schlaf zunehmend negativ beeinflussen.

QUL-Zertifiziert

Das Material „Naturlatex" von „Synthese-Latex aus Erdöl" zu unterscheiden ist für den Laien unmöglich. Oft wird der hochwertige Latex mit Kreide oder Kalk „gestreckt". Auch werden Matratzen mit nur 2% Naturlatexanteil als Naturlatex-Matratzen verkauft, wobei es durchaus Matratzen mit nahezu 100% Naturlatexanteil im Handel gibt. Um den fehlenden gesetzlichen Schutz des Begriffs Naturlatex auszugleichen, wurde Ende 1994 der QUL (Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen e.V.) gegründet, der das QUL-Qualitätssiegel entwickelte. Seit 1997 vergibt der QUL das Qualitätssiegel bzw. das Zertifikat an Naturlatex-Produkte nach sorgfältiger und umfassender Laboranalyse. Dank der Zertifizierung durch den Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen e.V. kann sichergestellt werden, dass flüchtige organische Verbindungen, gesundheitsschädigende Schwermetalle, Pestizide, Pentachlorphenol und Nitrosaminde nicht oder nur in unbedenklicher Konzentration vorkommen. Weitere Informationen zu QUL finden Sie unter www.qul-ev.de

Zirbe

Die Zirbe auch „Königin der Alpen“ genannt, hat auf uns Menschen eine besonders heilsame Wirkung. Es wurde in einer Untersuchung festgestellt, dass das Zirbenholz den Erholungsprozess in Ruhephasen beschleunigt, sich positiv auf die Wetterfühligkeit der Menschen auswirkt und eine niedrigere Herzfrequenz bei körperlichen sowie mentalen Belastungen bewirkt. Wird das Zirbenholz also direkt im Schlafzimmer verbaut, z.B. als Bett, Schrank, Kommode oder sogar als Zirbenflocken in Decken und Kissen, wirken sich diese positiven Eigenschaften unmittelbar auf die Schlafqualität aus und steigern damit auch den Erholungswert des Schlafes. Aber das ist noch lange nicht alles, was die Zirbe zu bieten hat. Weitere charakteristische Merkmale sind u.a. ihr wohltuender Duft und die mottenabwehrende sowie antibakterielle Wirkung.
Fazit: Das Zirbenholz ist ein Multitalent für Ihren erholsamen Schlaf!